Ihre Sicherheit ist uns wichtig!

Liebe Gäste

wir freuen uns, dass Sie Ihren Aufenthalt in München bei uns verbringen möchten!
Auf dieser Seite informieren wir Sie über aktuelle Neuigkeiten zu COVID19.
Dazu zählen die aktuellen Risikogebiete (und Auflagen für Gäste aus diesen Regionen) sowie Hinweise für Ihren Aufenthalt in München und unserem Haus.

Aktuelle Risikogebiete & Einreise-Auflagen

Infos für Gäste aus Deutschland

Unter folgendem Link gelangen Sie direkt zur Website des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege. Dort finden Sie u.a. die aktuelle Version der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung:
https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/rechtsgrundlagen

Darüber hinaus informiert das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege über aktuelle Regelungen zur Beherbergung von Gästen aus inländischen Corona-Hotspots.
Über folgenden Link gelangen Sie zu den aktuellsten Veröffentlichungen:
https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/?ressort=12

Derzeit (seit 17.10.2020) gilt in Bayern kein Beherbergungsverbot.
Sollte dieses wieder in Kraft treten, dürfen wir keine Gäste aufnehmen, die aus einem durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege bekannt gemachten inländischen Risikogebiet anreisen oder dort ihren Wohnsitz haben, außer
• bei Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses oder
• bei Vorliegen triftiger Reisegründe.

Über folgenden Link gelangen Sie zudem zum COVID-19-Dashboard des Robert-Kuch-Instituts:

RKI Covid-19-Dashboard
Aktuelle Risikogebiete & Einreise-Auflagen

Infos für Gäste aus dem Ausland

Das Robert-Koch-Institut veröffentlicht in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt, dem BMG und dem BMI auf seiner Website eine aktuelle Liste aller derzeitigen Risikogebiete.

Wir bitten Sie, vor Ihrem Aufenthalt bei uns zu kontrollieren, ob Ihr Wohnort oder derzeitiger Aufenthaltsort in dieser Liste als Risikogebiet aufgeführt wird bzw. innerhalb der letzten 14 Tage vor Anreise dort aufgeführt worden ist.

Wir dürfen keine Gäste aufnehmen, die aus einem der bekannt gemachten Gebiete anreisen oder dort ihren Wohnsitz haben, außer
• bei Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses oder
• bei Vorliegen triftiger Reisegründe.

Genauere Informationen können Sie der Website der Bundesregierung unter „Informationen für Reisende und Pendler“ entnehmen.

Über folgenden Links gelangen Sie zu den beiden Seiten:

RKI-Website Website der Bundesregierung
Hinweise für Ihren Aufenthalt

in München

Die Landeshauptstadt München führt auf ihrer Website aktuelle Informationen zu Schwerpunktthemen im Rahmen des Coronavirus auf. Dazu zählen insbesondere die Regelungen der Kontaktbeschränkungen und Maskenpflicht.

Wir empfehlen Ihnen die Lektüre dieser Seite, um sich schon vorab so gut wie möglich über Ihren Aufenthalt in München unter den aktuellen Auflagen informieren zu können.

Über folgenden Link gelangen Sie zur genannten Seite:

 

Stadtverwaltung München

Hinweise für Ihren Aufenthalt im MOMA1890

Auch im Hotel haben wir uns mit den aktuellen Regelungen und Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ausführlich beschäftigt. Wir bitten Sie darum, folgende Punkte bei Ihrem Besuch in unserem Haus zu beachten:

Beherbergung von Genesenen, Geimpften & Getesteten

Laut geltenden gesetzlichen Vorgaben benötigen alle Gäste zur Übernachtung einen Nachweis, dass sie COVID-19 geimpft, genesen oder getestet (Test ab 6 Jahren; bei Anreise nicht älter als 24 Stunden & alle 72 Stunden aufgefrischt) sind. Ein Selbst-Schnelltest kann auch vor Ort im Hotel gemacht werden.

Abstand halten, Hygienemaßnahmen beachten & FFP2-Maskenpflicht

Bitte halten Sie in den öffentlichen Räumlichkeiten ausreichend Abstand zu anderen Reisenden (mind. 1,5 Meter) und nutzen Sie gerne unsere Hygienemittel (Seifen, Sprays). Zudem muss in den öffentlichen Bereichen ein FFP2 Maske getragen werden. Masken können im Hotel erworben werden.

Damit Sie sich sicher fühlen

Erweitertes Hygienekonzept

Auch wir tragen unseren Teil bei und haben unser bewährtes Reinigungs- und Hygienekonzept um weitere Corona-spezifische Maßnahmen ergänzt.
Dazu zählen unter anderem die stündliche Reinigung aller Kontaktflächen wie Türgriffe und Aufzugsknöpfe, noch häufigeres regelmäßiges Durchlüften aller Räumlichkeiten, Nutzungsbegrenzungen für den Aufzug (nur einzeln oder mit 1 Angehörigen) sowie Raumwäscher in den öffentlichen Bereichen.

Bis bald in München und im MOMA1890!

Ihr Wolfgang Schlicht, Hoteldirektor